TENNISCLUB JÜNKERATH - 54584 JÜNKERATH - FON 06597 96 03 58
  Aktuell/Termine

Aktuell-Ablage

Bild Aktuell
Aktuell

6. August 2017 TC Jünkerath – Verbandsgemeinde-Turnier 2017

2017Ausrichter des diesjährigen Tennisturniers der VG-Obere Kyll war der TC Jünkerath.
Das Turnier wurde in diesem Jahr bei gutem Wetter zum 34. Mal ausgetragen. Es wurden 10 Disziplinen ausgeschrieben, von denen 6 ausgetragen wurden. 32 Teilnehmer standen sich in der Zeit vom 30.07.-06.08.2017 in ausgesprochen fairen und spannenden Spielen gegenüber. Für alle Teilnehmer wurde am Samstagabend eine Tombola veranstaltet. Vielen Dank an alle, die diese Tombola unterstützt haben. Die von der Fa. Brang gestifteten Hauptpreise gingen nach Lissendorf und Jünkerath.
Wir hoffen alle, dass im nächsten Jahr – Ausrichter TC Stadtkyll - das gleich große Interesse wie in diesem Jahr an dem langjährig ausgetragenem Turnier besteht.

Sieger und Platzierte:
Jungen U18
1. Schumacher, Christoph, TC Jünkerath
2. Hildwein, Louis, TC Jünkerath
Damen-Einzel
1. Moeller, Christine TC Jünkerath
2. Schumacher, Ilse TC Jünkerath
Herren-Einzel
1. Haep, André TC Stadtkyll
2.Roles, Christopher TC Stadtkyll
Herren-Einzel 60+
1. Riedel, Volker TC Lissendorf
2. Flögel, Klaus TC Jünkerath
Herren-Doppel 45+
1. Bell, R./Görres, P. TC Stadtkyll
2. Weinand, R./Zender, W. TC Stadtkyll/ TC Jünkerath
Mixed
1. Knauf-Brang, R./Kees, P. TC Jünkerath/TC Stadtkyll
2. Moeller, Chr./Weinand, R. TC Jünkerath/TC Stadtkyll

Das Bild zeigt die Sieger und Zweitplatzieren.
Fotos zur Siegerehrung  hier
29. April 2017
Öffnen der Plätze für die Spielsaison 2017.


PlatzeröffnungBei einem Traumwetter und zahlreicher Beteiligung von Jung bis Alt gelungenes Einspielen für die kommende Saison.

 

2. August 2015
TC Jünkerath – Verbandsgemeinde-Turnier 2015


Damen 30 2015Bei Kaiserwetter veranstaltete der TC Jünkerath sein diesjähriges VG-Turnier der Oberen Kyll vom 31. Juli bis 2. August 2015. Mit 33 Teilnehmern konnten ebenso viele Spiele ausgetragen werden. Dies resultierte vor allem durch Mehrfachmeldungen der Teilnehmer. In 9 Disziplinen wurden am Sonntag, dem 2.August die Verbandsgemeinde-Sieger ermittelt. Mit drei Siegen ging der 14jährige Nicolas Görres vom TC Stadtkyll als der herausragenste Spieler aus dem Turnier hervor.

Hier die Einzelergebnisse mit Siegerfoto

12. Juli 2015
Damen 30 - Spielgemeinschaft der Clubs Jünkerath/Stadtkyll/Lissendorf aufgestiegen


Damen 30 2015 Nach großartigem Einsatz in den diesjährigen Medenspielen ist die Damen 30 nunmehr zum dritten Mal in Folge aufgestiegen. Ungeschlagen mit 11:1 Punkten spielen die Damen 30 jetzt in der A-Klasse! Vorstände und alle Mitglieder der Clubs gratulieren den "Damen 30".

Foto v. l.: Gerti Regnery, Trainer Christian Froitzheim, Ilse Schumacher, Marie-Luise Michels, Christine Weinand, Maria Doppelfeld, Christine Michels, Marlies Berens-Schmitz, Gonda Beentjes, Es fehlen: Bettina Deisen, Marlene Heinzen, Anke Hildwein, Elena Palms-Schäfer

DD 2015 DD 2015
28. Januar 2015
5. Turnier um den Mannschaftspokal im Damen-Doppel in Stadtkyll

Am 28. Januar 2015 wurde das 5. Turnier um den Mannschaftspokal im Damen-Doppel in der Tennishalle Stadtkyll ausgetragen. Aus den Tennisvereinen Dahlem, Dollendorf, Prüm, Daun und Jünkerath waren die spielstärksten Damen vertreten. Jede Mannschaft musste in 4 Begegnungen 8 Doppel austragen und möglichst viele Sätze und Spiele gewinnen. Die entscheidenden Spiele gegen Dollendorf und Dahlem konnte Jünkerath gewinnen und wurde verdienter Pokalsieger 2015. Die Mannschaft des TC Jünkerath trat mit Christine Weinand, Ilse Schumacher, Gertie Regnery und Gouda Beentjes an. Das Turnier, in dem die Teams faire und spannende Tennisspiele zeigten, war von einer angenehmen Tennisatmosphäre geprägt.

Endergebnis
Platz 1 TC Jünkerath
Platz 2 TC Dollendorf
Platz 3 TC Prüm
Platz 4 TC Dahlem
Platz 5 TC Daun

DD 2014 6. Juli 2014
Damen C-Klasse Gr. 014 steigen erneut als Sieger auf

Heute siegten die Damen beim SV Lüxem 1 mit 12:2 und wurden in diesem Jahr Sieger der C-Klasse Gr. 014. Da das Team bereits im letzten Jahr aufgestiegen war, bedeutet der erneute Aufstieg in diesem Jahr ein außerordentlicher und großartiger Erfolg. Der Vorstand und alle Mitglieder gratulieren ganz herzlich.

DD 2014Februar 2014
4. Turnier um den Mannschaftspokal im Damen-Doppel in Stadtkyll

Am 15. Februar 2014 spielten die Damen aus den Vereinen Prüm, Jünkerath Olzheim und Dahlem um den Mannschaftspokal im Damen-Doppel in der Tennishalle Stadtkyll. Nach pünktlichem Beginn um 10.00 Uhr waren um 17.30 Uhr alle 20 Matches gespielt und die Sieger und Platzierungen konnten ermittelt werden. Dahlem gewann im letzten Spiel gegen Jünkerath II den entscheidenden Tiebreak und errang damit zum zweiten Mal den Mannschaftspokal. Stärkster Verfolger von Dahlem waren die Damen aus Olzheim/Prüm und Jünkerath 2. Auch wenn es am Ende sehr knapp war, haben alle Mannschaften sehr spannende Spiele mit gutem Niveau geboten. Clemens Lenz als Turnierleiter lobte bei der Siegerehrung den positiven Ablauf des Turniers, die fairen Spiele und die Teilnahme von zwei Jünkerather Mannschaften.
Endergebnis:
Platz 1 TC RW Dahlem
Platz 2 TC Olzheim/Prüm
Platz 3 TC Jünkerath 2
Platz 4 TC Prüm
Platz 5 TC Jünkerath 1


VGT 2013 August 2013
Verbandsgemeinde-Turnier 2013 in Jünkerath.

In diesem Jahr war der TC Jünkerath Ausrichter des Verbandsgemeinde -Tennis-Turniers der Oberen Kyll in der Zeit vom 28.07. bis 4.8.2013.
Nicht nur das Wetter war bei den letzten Spielen heiß, sondern auch die Halbfinal- und Endspiele. Die Besucher sahen spannende und kämpferisch starke Begegnungen.
In diesem Jahr konnte der TC Lissendorf, wie die nachfolgende Liste ausweist, besonders erfolgreich abschneiden.

Presse mit Ergebnisliste hier oder hier
Einige Fotos hier oder hier

Meden 2012 Juli 2012
TC Jünkerath Erfolgreicher Abschluss der Medenrunde.

In diesem Jahr konnte der TC Jünkerath erstmalig in der Clubgeschichte eine Tennis-Damen-Mannschaft melden. Die erreichte im ersten Spieljahr in der D-Klasse einen hervorragenden 2. Platz mit 9:3 Punkten. Das Bild zeigt die glücklichen Spielerinnen: vorn v.l. Marlies Berens-Schmitz, Alexandra Köpfer, Chrstine Michels, hinten: Mary Michels, Elena Palms, Christine Weinand, Gerti Regnery, Betti Deisen. Auf dem Bild fehlen: Andrea Bernardy, Marlene Heinzen und Anke Hildwein. Ein besonderer Dank aller Spielerinnen geht an Christine Weinand, die sich als Mannschaftsführerin ausgezeichnet um die Belange der Mannschaft gekümmert hat - außerdem an Trainer Christian Froitzheim, der im Training und wann immer es sein Zeitplan ermöglichte, der Mannschaft mit Rat und Tat zur Seite stand. Ebenso bedankt sich die Mannschaft beim Club, der den Mannschaftssport überhaupt ermöglicht hat und bei allen, die in irgendeiner Weise unterstützend mitgeholfen hat, dieses Ergebnis zu erreichen.
Die Herren 50+ erreichten nach dem letzt jährigen Aufstieg in die C-Klasse einen ebenso großen Erfolg und belegten einen guten 2. Platz mit 7 : 3 Punkten.
Die Herren 55+ erreichten in diesem Jahr einen beachtlichen 4. Platz in der C-Klasse.
Unsere Jugend, die in Spielgemeinschaft mit dem TC Stadtkyll spielt, konnte im ersten Jahr ihrer Medenspiele ebenfalls Erfolge feiern - sie sind mit ihren entsprechenden Mannschaften aufgestiegen. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.
Diese Erfolge müssen bei den Clubmeisterschaften, die wir am 25. und 26. August 2012 austragen, erneut unter Beweis gestellt werden. Es werden folgende Wettbewerbe ausgeschrieben:
Jugend: U10, U12, U15, U18
Damen – Einzel, Damen – Doppel
Herren – Einzel, Herren – Doppel
Mixed
Meldeschluss ist der 11. August 19.00 Uhr. Im Anschluss findet die Auslosung statt.

1.Turnier um den MIXED-Pokal 21.Juli 2012
Pokalsieg beim 1.Turnier um den MIXED-Pokal beim Tennisclub Prüm Der Tennisclub Prüm hatte Tennisvereine aus den Tennisverbänden Rheinland und Mittelrhein zum Turnier am 21. Juli 2012 auf die Tennisanlage des TC Prüm eingeladen. Sechs Vereine, darunter Jünkerath, Lissendorf, Schönecken, Kordel, Grevenbroich und Prüm, folgten der Einladung. Jede Mannschaft musste 5 Begegnungen austragen. Gewertet wurden alle gewonnenen Sätze und Spiele, die in einer vorgegebenen Zeit erspielt wurden. Bei sommerlichem Wetter fanden spannende und ausgeglichene Tennisspiele statt. Auch im letzten Spiel gegen Schönecken blieb Jünkerath ohne Niederlage und errang damit den Gesamtsieg und wurde verdienter Pokalsieger 2012. Der TC Jünkerath trat in der Besetzung W. Zender (Mannschaftsführer), M. Regnery, G. Regnery, A. Köpfer, H. Dreimüller und C. Weinand an.

Palms Hermann Di. 27.03.2012
Hermann Palms nicht mehr in Vorstand des TC Jünkerath
In der Mitgliederversammlung stellte sich Hermann Palms, wie vor zwei Jahren von ihm angekündigt, nicht mehr zur Wahl zur Verfügung. Damit machte er als 71-jähriger den Platz des 2. Vorsitzenden frei für ein jüngeres Clubmitglied. (In Kürze wird das Protokoll der Mitgliederversammlung unter "Mitteilungen" mit den Details veröffentlicht.) Der erste Vorsitzende Alex Deisen dankte Hermann Palms für die Clubarbeit, die er lange Jahre eingebracht hat. In der Würdigung erwähnte er: Hermann Palms trat am 1. Januar 1979 in den Tennisclub Jünkerath ein. Gleich im 1. Jahr wurde er aufgrund der außergewöhnlichen Ballbegabung Clubmeister. In den folgenden Jahren bis heute errang er in den Einzel-, Doppel- bzw. Mixed Disziplinen über 30 Meisterschaften. In dem jährlich stattfindendem Verbandsgemeindeturnier ist er Rekordsieger. Er hat den Club als Meden-Spieler von Beginn an weit über die Grenzen der Eifel außerordentlich erfolgreich vertreten. Lange Jahre war er der Organisator und Ansprechpartner der Meden-Mannschaften und bei den Spielern der Gegenmannschaften beliebt und gefürchtet. Ab 1981 war Hermann Palms ununterbrochen im Vorstand. Er hatte in der Zeit die Funktionen Beisitzer, Schriftführer, Sportwart und zuletzt den 2. Vorsitzenden inne. Sein Finanzierungskonzept trug 1989 dazu bei, dass die Neuanlage mit Clubhaus ohne finanzielle Schwierigkeiten realisiert werden konnte. Seit dem Bau der Anlage war er als Platzwart für den Zustand der Plätze verantwortlich. Diese wurden immer als außerordentlich gut von den Gästen beurteilt. Hermann Palms steht dem Vorstand und Club weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung.


Di. 27.03.2012
Protokoll der Mitgliederversammlung 2012


Di. 27.03.2012
Presse zur Mitgliederversammlung 2012


Hallenturnier Mixed Oktober 2011 22. Oktober 2011
1.Turnier um den Mannschaftspokal im MIXED in der Tennishalle Stadtkyll. Die Mannschaft des TC Jünkerath hat einen sehr starken Eindruck hinterlassen.
Am 22. Oktober 2011 fand das 1.Turnier um den Mannschaftspokal im MIXED in der Tennishalle Stadtkyll mit den Tennisvereinen Dahlem, Prüm, Jünkerath, Olk und Bitburg statt. Jede Mannschaft musste 4 Begegnungen austragen, bewertet wurden alle gewonnenen Sätze und Spiele. Im vorletzten Spiel des Turniers trafen die Mannschaften mit den bis dahin besten Resultaten, aufeinander, der TC Prüm und der TC Jünkerath. In zwei spannenden Spielen konnte sich der TC Prüm durchsetzen und den Pokalsieg erringen. Der TC Jünkerath überraschte in einem anspruchsvollen Teilnehmerfeld mit einer guten Gesamtleistung und wurde verdient Zweiter.

Endergebnis
Platz 1 TC Prüm
Platz 2 TC Jünkerath
Platz 3 TC Dahlem
Platz 4 SFC Olk
Platz 5 TC Bitburg
Sätze
7:2
7:5
6:6
4:7
3:7
Spiele
73:46
73:56
63:62
52:69
42:75
Clubmeisterschaften 20114. Sept. 2011
Alexandra Köpfer dreifache Meisterin

Bei den diesjährigen Vereins-meisterschaften am 3./4.09.2011 konnte Alexandra Köpfer in 3 Disziplinen einen Sieg erringen. Nachdem sie im Damen-Einzel gegen die Verbandsgemeinde-Siegerin 2011, Christine Weinand, gewann, konnte sie ihren Titel aus dem Jahr 2010 im Damen-Doppel mit ihrer Partnerin Rita Knauf-Brang verteidigen. Das letzte Endspiel war das Mixed. Mit ihrem Partner Hermann Palms konnte sie auch hier den Sieg nach Hause tragen.

Sieger:
Damen-Einzel
1. Alexandra Köpfer, 2. Christine Weinand

Damen-Doppel
1. Alexandra Köpfer/Rita Knauf-Brang
2. Annett Fiebig/Elena Palms

Herren-Einzel
1. Heinz Dreimüller, 2. Klaus Flögel

Herren-Doppel
1. Wolfgang Bauschen/Klaus Flögel
2. Heinz Dreimüller/Adi Ley

Mixed
1. Alexandra Köpfer/Hermann Palms
2. Rita Knauf-Brang/Klaus Flögel


Jugendmeisterschaften 2011 21. August 2011
Jugendmeister- schaften





Gruppe Bambini
1. Louis Hildwein, 2. Niklas Deisen
3. Nele Brang

Gruppe Mädchen
1. Pia Brang, 2. Hannah Deisen

Gruppe U15
1. Lena Müller, 2. Nils Müller

Gruppe Junioren
1. Tim Brang, 2. Johannes Regnery
3. Fabian Wild, 4. Aaron Hackenberg


ClubabendSa. 4.Juni 2011
50er Meden - Mannschaft in den Verbands
spielen 2011 erfolgreich


Überraschend konnte sich die 50er Mannschaft des TC-Jünkerath bei den Verbandsspielen der Klasse Herren 50 D-Klasse 12 behaupten. So gelang ihr auch am 4.6. beim Heimspiel ein Unentschieden gegen den hoch favorisierten Gegner TC Prüm 1 (7:7).
Nach dem derzeitige Punktestand (2ter Platz bei zwei Aufsteigern) scheint ein Aufstieg in die nächst höhere Klasse in 2012 so gut wie sicher.
Da die Mannschaft am nächsten und letzten Spieltag spielfrei ist, gratuliert der Vorstand schon jetzt zu diesem Erfolg.

Link

Clubabend Sa. 4. 12. 2010
Am Samstag dem 4. Dezember fand in der Postille, Jünkerath, der diesjährige Clubabend statt.
Mitglieder und Gäste waren zu einem gemütlichen Zusammensein eingeladen, um das aktive Jahr ausklingen zu lassen.
Nach dem der Vorsitzende Alexander Deisen die ca. 40 Anwesenden begrüßt hatte, übernahme der Sportwart Wilfried Zender mit Elena Palms die Regie des Abends. Beide organisierten eine Tombola, die großen Anklang fand.


17.-19.09.2010 Stadtkyll
TC Jünkerath beim diesjährigen
Verbandsgemeinde-Turnier gut platziert.

Nachdem im letzten Jahr der Ausrichter TC Jünkerath das Verbandsgemeinde-Turnier mangels Meldungen - traditionell an den Pfingsttagen - absagen musste, konnte in diesem Jahr der Ausrichter TC Stadtkyll - nunmehr den Termin in den September verlegt - ein gut besetztes Turnier ausrichten.
Der TC Jünkerath hatte zahlreiche Mitglieder gemeldet, die sich in den einzelnen Disziplinen gut behaupten konnten.
Im Einzelnen siegten im Damen Einzel
Elena Palms gegen Silke Görres 6:1, 6:2,
Herren 50 Einzel Wilfried Zender gegen Erich Haepp 6:4, 7:5,
Herren 50 Doppel Hermann Palms/Manfred Pflüger gegen
Klaus Flögel/Siggi Ermlich 6:4, 6:4.
Nach dieser positiven Erfahrung dürfte der TC Jünkerath im kommenden Jahr das Verbandsgemeinde-Turnier auch im September ausrichten.
 

21.03.2010
MITGLIEDERVERSAMMLUNG, NEUER VORSTAND
In der diesjährigen Mitgliederversammlung wählten die Versammlungsteilnehmer einen neuen Vorstand. Der bisherige 1. Vorsitzende Willi Blum und der Kassierer Manfred Pflüger standen als Kandidaten nicht mehr zur Verfügung. Es wurden gewählt als 1. Vorsitzender Alexander Deisen, 2. Vorsitzender der bisherige Hermann Palms, Kassierer Karl Hildwein, Schriftführer wie bisher Waltraud Hildwein, Sport- und Jugendwart Wilfried Zender, als Beisitzer Elena Palms und Jürgen Fiebig. Ernst Zähres vom Tennisverband Rheinland ehrte nach den Vorstandberichten und der Entlastung des Vorstandes 6 Mitglieder für ihre mehr als 10-jährige Vorstandsarbeit im Club mit der Ehrennadel des Tennisverbandes Rheinland. In seiner Ansprache betonte er die Bedeutung der ehrenamtlichen Tätigkeit in unserem Gemeinwesen und des Sportes.
Der Vorstand sprach Manfred Pflüger für seine Verdienste während der fünfjährigen Vorstandsarbeit als Kassierer sowie für seine vielfältigen Einsätze im Club und für seine sportlichen Leistungen, die weithin zum hohen Ansehen des Clubs beigetragen haben, Dank und Anerkennung aus und überreichte eine Ehrenurkunde.
 

21.11.2009
Clubabend
Der Vorstand lud auch dieses Jahr zum Clubabend ein. Diesmal in den "Landgasthof" in Jünkerath. Über 40 Gäste und Mitglieder folgten der Einladung. Die Organisation hatten die Vorstandsmitglieder Elena Palms und Wilfried Zender übernommen. Die Anwesenden konnten dieses Jahr bei der Tombola zahlreiche und wertvolle - z. T. gesponserte - Preise gewinnen. Hans Josef Serve sorgte für die musikalische Unterhaltung und spielte nach dem Essen und der Tombola zum Tanz auf. Nicht wenige verließen den Landgasthof zum beginnenden Morgen.
>> Fotoserie

30.06.2009
Anerkennung und Dank!
Unsere Netze auf Platz 1 und 2 an der Escher Straße waren so alt wie die Plätze selbst - also ca. eine halbe Generation.
Sie wurden trotz der Stockflecken im Band immer wieder repariert d. h. genietet und genäht. Ein Missverhältnis zu der hervorragenden Platzanlage, die von unseren Medengästen so hoch gelobt wird.
Nun hat uns ein Mitglied - er hat zwei linke Hände und kann nicht bei der Frühjahrs- und Herbstarbeit mithelfen -   die zwei Netze als Arbeitsersatz gespendet.
Mehr als ein bemerkenswerter Betrag. Die Montage ist bereits jetzt, kurz vor den Clubmeisterschaften  erfolgt. Der Vorstand benutzt diese Plattform zur öffentlichen Würdigung.
Herzlichen Dank - lieber Dieter Rahlwes - vom Vorstand und von allen Mitgliedern.

ClubabendSa. 6.12.2008
Der Vorstand des TC Jünkerath hatte zum diesjährigen Clubabend Mitglieder und Gäste eingeladen. Der 1. Vorsitzende konnte über 30 Anwesende begrüßen. Nach dem gemeinsamen Abendessen spielte die Band
"THE HAPPY FIFTIES"

vom Niederrhein zum Tanz auf.
Einlagen von Mitgliedern lockerten den Abend auf. Die Auswahl der Fotos zeigt die ausgezeichnete Stimmung.

>> Fotoserie

Tag der offenen Tür8.08.2008 Der TC hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen. Der Vorstand konnte auf der Platzanlage Eltern mit Jugendlichen und Kindern begrüßen, die zum großen Teil das Angebot zum freien Schnuppern annahmen.
Tennislehrer Christian Froitzheim - DTB-B Trainer - vom Tenniscenter "Bolsdorfer Tälchen" machte die
Interessenten mit dem kleinen gelben Ball bekannt und zeigte ein lockeres Spielen.
Die Resonanz war so, dass 9 Jugendliche und Kinder in das Wintertraining aufgenommen werden
konnten.
Ein schöner Erfolg für Trainer und Club.

>> Einladung mit Programm
>> Fotoserie

19./20.07 Clubmeisterschaften
In folgenden Konkurrenzen wurden Spiele ausgetragen:
Herren-Einzel,
Herren-Doppel,
Damen-Einzel.

>>> Ergebnisse
>>> Fotoserie

Verbandsspiele 2008

11.06.2008 - Meden - Rheinlandliga Herren 65 1 in Jünkerath gegen den TC Kordel 1:
Im letzten Spiel gewann der TC Jünkerath mit der ersten Mannschaft mit 14:0. Damit stehen sie nun an 4. Stelle der Tabelle und damit auf einem guten Mittelplatz. Damit endet die Saison für die 1. 65er in der Rheinlandliga erfolgreich.

Die Herren 65 B-Klasse 2 absolvierten in Jünkerath gegen den VfB Polch 1 ihr letztes Spiel und verloren mit 4:10. Damit verpassten sie knapp den Klassensieg und damit den Aufstieg in die A-Klasse. Trotzdem ist der zweite Platz ein schöner Erfolg.

07.06.2008 - Herren 50 D-Klasse 9
Der Tennisclub SG Mehren/Darscheid 1 war an der Escher Straße in Jünkerath im letzten Medenspiel Gegner des TC Jünkerath 1 der Herren 50 D-Klasse 9. Der TC Jünkerath konnte die Begegnung mit 21:0 für sich entscheiden. Punktgleich dem SV Mehring 1 aber mit dem besseren Spielverhältnis stehen sie nun an erster Stelle der Tabelle und steigen in 2009 in die nächst höhere Klasse auf. Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft der Herren 50 D-Klasse 9.

Im Detail siehe hier

Fotoserie Medenspiele >>>>


26.05.2008 - Herren der 65er und 50er Meden-Mannschaften trafen sich zum Training beim 65er Mannschaftsmitglied Paul Müllenborn in Nettersheim.
Bei guter Wetterlage trainierten Teile der  Mannschaftsmitglieder auf der gepflegten Anlage in Nettersheim und genossen die Gastfreundschaft von Paul Müllenborn. Zwischen dem Training gab es Kaffee und Kuchen. Die TC Jünkerather danken auf diesem Wege.

Fotoserie hier>>>.

VBG11.05.2008 Finale im Doppel beim Verbandsge- meindeturnier Pfingsten 2008 v. l. n. r. Heinz Drei- müller, Hermann Palms, Weinand Rudolf, Johannes Klomfaß - Sieger Heinz Dreimüller und Hermann Palms - TC Jünkerath.
Weitere Details und Ergebnisse werden noch unter "Turniere" veröffentlicht.

Eröffnung Eröffnung_1
26.04 2008 Eröffnungsturnier: Offene Saison 2008. Rege Beteiligung bei der Eröffnung der Saison 2008. Der erste Vorsitzende begrüßte die Mitglieder und Gäste und wies auf die Platz- und Spielordnung hin. Er dankte Hermann Palms für seinen Einsatz bei der diesjährigen Frühjahrsaktion. Den Medenmannschaften wünschte er einen guten Start und den Mitglieder viel Spaß in der diesjährigen Saison. Er informierte, dass der TC Jünkerath in diesem Jahr ein besonderes Trainings-Angebot an alle Mitglieder startet. Der Vorsitzende wird hierzu in Kürze weitere Details bekanntgeben. Bei Kuchen und Kaffee verlief der Tag bei bester Harmonie. Die Plätze waren in erstaunlich gutem Zustand.

01.03.2008 Jahreshauptversammlung: Protokoll hängt satzungsgemäß im Clubhaus aus, kann aber auch unter "Mitteilungen" eingesehen und ausgedruckt werden.

Termine

Termine 2017

Platzeröffnung:
29. April um 14:00 Uhr
Ab Samstag, dem 29. April, 14:00 Uhr, sind die Tennisplätze offiziell geöffnet.

VG–Turnier:
Do. 3. bis So.6. August
Ausrichter: TC-Jünkerath.
- Zeitplan          klick hier
- Spielpläne       Klick hier




Clubabend

Der Termin für den Clubabend ist der
25. November.

Navigation:
Land:            Deutschland,
Ort:               Jünkerath
Straße:          K67
Parken: (P)    "Fair-Play-Arena"
Koordinaten:  50°20'26"N
                       6°34'52"O
Hinweis: Oberhalb "Fair-Play_Arena"

Link Anfahrt


Trainingszeiten 2017:

Montag:
14:00 - 17:00 Uhr, Damen 60
  1 Platz

Dienstag:
13:45 - 14:45 Uhr  Schultennis  
18:00 - 20:00 Uhr  Herren 55     1 Platz
          
Donnerstag:
19.00 - 21.00 Uhr  Damen 30      2 Plätze

Freitag:
13:30 - 14:30 Uhr  Trainer           1 Platz
15:30 - 19:00 Uhr  Jugend,          1 Platz
19:00 - 20:00 Uhr  Trainer